Istanbul – Herbst 2014

istanbul-blaue-moschee1
Der Wunsch unserer Reisegruppe war es, wieder einmal nach Istanbul zu reisen,
natürlich mit KB-Reisen, unserem Reiseveranstalter seit 1988.

Zentrumsnahes Hotel in Sultanahmet, individuelles Programm, passende Reiseleitung, alles kein Problem!

Unsere Studienreise nach Istanbul war ein Wiedersehen mit dem Bosporus, dem Goldenen Horn, dem “Café Pierre Loti”, der Galatabrücke, der Hagia Sophia,
der Blauen Moschee, dem Großen Bazar und und und….,

aber auch neuen Entdeckungen, wie dem “Museum der Unschuld” von Orhan Pamuk, dem “Cafe Ara” mit den Fotos des berühmten Fotografen Ara Güler und seiner der Stadt, einer Fahrt mit der neueröffneten U-Bahnlinie Marmaray unter dem Bosporus hindurch und eine Schifffahrt zu den Prinzeninseln.

Sırma Belin hat uns liebevoll und kompetent ihre Heimatstadt gezeigt und vieles für uns möglich gemacht. Die von ihr gezeigten Aussichten auf diese einmalige Stadt, die Pausen in den Teegärten, den asiatischen Teil Üsküdar mit dem Stadtteil Kuzguncuk, unser Ausflug nach Fener und der Besuch des “Cafés Naftalin” haben wir in äußerst guter Erinnerung.

Dank Sırma, war die Reise ein voller Erfolg, wie fast alle Gruppenreisen mit KB-Reisen, die uns nach Prag, Wien, Budapest, Polen, Rumänien
und ins Baltikum führten.

Christa ROHLFSEN

Erfahren Sie mehr über die Stadt, sehen Sie auch Klassenfahrt Istanbul.