Klassenfahrten Berlin

Deutsche Geschichte zum Anfassen

Lernen Sie bei einer Klassenfahrt nach Berlin eine der interessantesten Großstädte Europas kennen. Sie werden eine Metropole erleben, deren ganz besondere Atmosphäre auch Sie in ihren Bann ziehen wird. Bei einer Klassenfahrt nach Berlin erleben Lehrer und Schüler eine Stadt mit Geschichte zum Anfassen.

Für Jugendreisen bietet sich eine Besichtigung der zahlreicheichen historischen Stätten, wie auch der modernen Regierungsgebäude an. Wenn Sie eine Klassenfahrt nach Berlin unternehmen möchten, unterstützt KB-Reisedienst Sie gerne bei der Vorbereitung und Organisation.

Klassenfahrt Berlin Brandenburger TorBerlin

acama Jugendgästehaus in Kreuzberg

deutschland-berlin-aletto-fruhstuck1Zentral gelegenes Jugendhotel in Kreuzberg. Zwei U-Bahn-Stationen sind in wenigen Gehminuten erreichbar. Jedes Zimmer ist mit Dusche, WC, TV und Radio-Wecker ausgestattet. Das all-you-can-eat-Frühstück wird in Buffetform serviert.

acama Jugendgästehaus in Schöneberg

deutschland-berlin-aletto-zimmerDas Jugendhotel ist zentrumnah im Bezirks Schöneberg gelegen. Die U-Bahn ist in wenigen Gehminuten erreichbar. Jedes Zimmer ist mit Dusche, WC, TV und Radio-Wecker ausgestattet. Das Frühstück wird als all-you-can-eat-Buffet serviert.

Hotel + Hostel Aletto am Kudamm

Aletto - Dachterasse_240dpiDas im Februar 2012 neu eröffnete Hostel bietet Übernachtungsmöglichkeiten für jung und alt in zentraler Lage am Kurfürstendamm. Direkt am Hostel befindet sich eine U-Bahnhaltestelle. Das all-you-can-eat-Frühstückwird in Buffetform serviert. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC ausgestattet.

MEININGER Hotel am Hauptbahnhof

Berlin, Meininger am HauptbahnhofZentral gelegen, direkt an einem der größten und modernsten Kreuzungsbahnhöfe Europas, dem Berliner Hauptbahnhof. Mit einem atemberaubenden Blick vom 9. Stock auf das Regierungsviertel und die neue Mitte Berlins. Alle Zimmer mit Dusche/WC.

MEININGER Hotel Alexanderplatz

Schülerreisen, Berlin, Meininger, SenefelderplatzCa. 1,4 km vom Alexanderplatz wurde das Haus 2008 neu eröffneten. Berlins Highlights wie die Hackerschen Höfe oder der Fernsehturm am “Alex” sind nur in einigen Gehminuten erreichbar. Die Zimmer sind mit Dusche, WC, TV und Telefon ausgestattet..

Hotel Seifert

Schülerreisen, Berlin, Hotel SeifertDas Hotel Seifert befindet sich mitten im Zentrum Berlins, gerade mal einen Steinwurf entfernt vom legendären “Kurfürstendamm”, der Shopping-Meile von Berlin. Eine hervorragende Ausgangslage um die Highlights der Hauptstadt zu erleben. Die Unterbringung der Schüler erfolgt in freundlichen, gemütlichen Mehrbettzimmern mit DU/WC, Kabel-TV, Radio, Föhn und Zimmersafe.

3-Sterne Hotel Mark Apart

Schülerreisen, Berlin, 3-Sterne Mark Apart HotelSehr gut gelegen, abseits vom Trubel des Kurfürstendamms und doch nur 350 Meter davon entfernt. Zur nächsten U-Bahnhaltestelle Uhlandstraße sind es ca. 450 Meter. Alle Zimmer mit Dusche/WC. Gleich ums Eck befindet sich das Museum „The Story of Berlin“.

1. Tag: Anreise

Anreise mit Bahn oder Bus. Nach der Zimmerverteilung abendlicher Bummel durch das Stadtzentrum. Eine Fahrt auf den Fernsehturm bietet erste Ausblicke über die aufregende Stadt.

2. Tag: Berliner Highlights

Nach dem Frühstück werden Sie vom Stadtführer zu einer halbtägigen Stadtrundfahrt abgeholt. Die gesammelten Eindrücke und Informationen können Sie am Nachmittag bei einem Besuch der Ausstellung „The story of berlin” vertiefen. Oder Sie besuchen eines der zahlreichen Museen, z. B. das Haus am Checkpoint Charlie oder das Pergamon-Museum auf der Museumsinsel.

3. Tag: Reichstag und Museen

Besonders interessant ist eine Besichtigung des Reichstagsgebäudes, der Ort an dem der Bundestag über die Geschicke des Landes entscheidet. (Eine Vorreservierung ist unbedingt nötig!). Den Nachmittag können Sie z. B. mit einem Besuch von Schloss Charlottenburg oder des Ägyptisches Museums verbringen.

4. Tag: Potsdam und Potsdamer Platz

Berlin hat natürlich noch vieles mehr an Sehenswürdigkeiten zu bieten.
Hier sind einige Vorschläge:
• Fahrt nach Potsdam und Besichtigung Schloss Sanssouci
• Spaziergang im Zoologischer Garten
• Fahrt mit dem schnellsten Fahrstuhl Europas mit Ausblick über den Potsdamer Platz
Bestimmt werden Sie auch unter unserer Rubrik „Programmtipps” fündig
Für den Abend empfehlen wir den Besuch eines Theaters oder Musicals.

5. Tag: Heimreise

Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck treten Sie heute die Heimreise an.

Sonstiges:

PS: Dies ist nur ein Programmvorschlag. Sollten Sie Änderungs- oder Zusatzwünsche haben, werden wir diese selbstverständlich gerne umsetzen.

Story of Berlin

Dieses Museum bietet eine spannende Reise durch 800 Jahre Berliner Geschichte. Hier stehen nicht Jahreszahlen und Persönlichkeiten im Vordergrund, sondern das Leben der Berliner in ihrer Zeit.

MY STUDENT DISCO

Ein Discobesuch in der Hauptstadt ist etwas Besonders und nun auch für Schüler und Schulklassen möglich. Die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes ist zu jeder Zeit gewährleistet.

Mauermuseum

Der “Checkpoint Charlie” war der bekannteste Grenzübergang in Berlin. 1963 eröffnete hier das Museum Haus am Checkpoint Charlie mit einer Ausstellung über die Mauer. Diese wurde seither laufend erweitert, vor allem durch Dokumentationen verschiedener Fluchtversuche und Fluchtobjekte unterschiedlichster Art, vom Mini-U-Boot bis zum Heißluftballon.

Berliner Unterwelten

Erleben Sie Berliner Stadtgeschichte aus einer ungewöhnlichen Perspektive. In diesem Museum werden Schwerpunkte wie Bombenkrieg und Luftschutz thematisiert. Die Führungen richten sich von Inhalt und Anspruch an ein erwachsenes Publikum und sind für Jugendliche ab der 9. Klasse geeignet.

Madame Tussauds

Die Besucher von Madame Tussauds staunen über die dreidimensionalen Ebenbilder der unterschiedlichsten Berühmtheiten aus der ganzen Welt. Die Ausstellung entführt Sie in die Welt der Stars, dabei gibt es in verschiedenen Themenbereichen viel Lehrreiches und Spannendes zu entdecken.

Schloss Charlottenburg

Schloss Charlottenburg ist heute die größte Hohenzollernresidenz in der Bundeshauptstadt Berlin. Umgeben ist der Prachtbau von einem einzigartigen Barockgarten, den vielfältige Architekturen schmücken. Das gesamte Ensemble ist geprägt von prachtvoll ausgestatteten Räumen und Sälen, beeindruckenden Raumfluchten und hochkarätigen Kunstsammlungen mit herausragenden Meisterwerken.

Schloss Sanssouci

Kein anderes Schloss ist so mit der Persönlichkeit Friedrichs des Großen verbunden wie Schloss Sanssouci. Der Name Sanssouci – ohne Sorge – ist dabei als Wunsch und Leitmotiv des Königs zu verstehen, denn hierher zog er sich mit seinen Hunden am liebsten zurück. Sein Sommersitz war ihm zuletzt Lieblingsort und wichtiges Refugium in schwierigen Zeiten.

Neues Palais

Das Neue Palais ist ein Schloss an der westlichen Seite des Parks Sanssouci in Potsdam. Der Bau wurde 1763 nach Beendigung des Siebenjährigen Krieges unter Friedrich dem Großen begonnen und bereits 1769 fertiggestellt. Es gilt als letzte bedeutende Schlossanlage des preußischen Barocks.

Museumsinsel

Die Museumsinsel als einzigartiges Ensemble einer Bildungslandschaft repräsentiert 100 Jahre Museumsarchitektur in der Mitte Berlins. Die Wiedervereinigung Deutschlands eröffnete die historisch einmalige Chance, die geteilten Sammlungen in Ost und West wieder zusammenzuführen. 1999 stellte die UNESCO die Museumsinsel als Weltkulturerbe unter ihren Schutz. Die einzelnen Museen sind: Altes Museum, Neues Museum, Alte Nationalgalerie, Bode-Museum, Pergamonmuseum und die James Simon-Galerie. Angemeldete Schulklassen bezahlen keinen Eintritt.

Reichstag

Der Reichstag zählt zu den markantesten und interessantesten Sehenswürdigkeiten von Berlin. Erbaut wurde er von 1884-1894 nach den Plänen von Paul Wallot. Mit dem Gebäude sind bedeutende Wendepunkte und Ereignisse der deutschen Geschichte verbunden. Schulbesuche sind kostenfrei – müssen aber vorher beim Besucherdienst des Deutschen Bundestags angemeldet werden.

Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

Auf dem Gelände einer ehemaligen Großküche im Nordosten Berlins wurde nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs ein sowjetisches Speziallager errichtet. Nach der Schließung des Lagers im Oktober 1946 entstand im Keller des Gebäudes das zentrale sowjetische Untersuchungsgefängnis für Ostdeutschland. 1951 übernahm das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) das Gefängnis, erweiterte es 1961 durch einen Neubau und nutzte es bis 1989 als zentrale Untersuchungshaftanstalt. Tausende politisch Verfolgte waren an diesem Ort inhaftiert, darunter fast alle bekannten DDR-Oppositionellen.

Spreefahrt

Die Spreefahrt – erleben Sie die spannendsten Kilometer, die der Fluss zu bieten hat auf seinem Weg durch das Herz der Stadt Berlin: eine Vielzahl aneinander gereihter Sehenswürdigkeiten schaffen eine einmalige Kulisse für ein unvergessliches Erlebnis. Binnen der letzten Jahre hat sich die traditionsreiche Stadt an der Spree in atemberaubendem Tempo entwickelt. Dieser Wandel hat das Gesicht der Stadt deutlich verändert.

Schülerrallye “Ab durch die Mitte”

Die Stadtrallye führt durch die historische Mitte Berlins. Vom UNESCO-Weltkulturerbe Museumsinsel geht es über den Prachtboulevard Unter den Linden zum Gendarmenmarkt, wo sie im Quartier 205 mit anschließender Siegerehrung endet. Bei dieser Tour entdecken Sie berühmte Sehenswürdigkeiten, wie das Zeughaus und die Humboldt-Universität, aber auch das moderne Stadtleben in der VW-Repräsentanz und den Friedrichstadtpassagen.

Schülerrallye “Die verschwundene Mauer”

Zum 25. Jubiläum des Mauerfalls gehen wir auf Spurensuche vom Checkpoint Charlie zum Potsdamer Platz. Ausgehend vom bekanntesten Grenzübergang durch die Berliner Mauer entdecken Sie die originalen Mauerteile und einen versteckten Wachturm. Die Schüler müssen Rätsel lösen, Fehler auf veränderten Fotos finden und erfahren somit spielerisch die Geschichte der Teilung. Im Anschluss erfolgt die Siegerehrung in den Potsdamer Platz Arkaden.

Schülerrallye “Das neue Berlin”

Diese Stadtrallye führt vom neuen Hauptbahnhof über das Regierungsviertel zum Potsdamer Platz. Sie entdecken das Brandenburger Tor, den Pariser Platz und das Holocaustmahnmal. Diese Tour verläuft entlang des ehemaligen Mauerstreifens und enthält klassische Berlin-Highlights, die man gesehen haben muss. Im Anschluss erfolgt die Siegerehrung in den Potsdamer Platz Arkaden.

Ihre persönliche Angebotsanfrage zu “Klassenfahrt Berlin





Angaben zur Reiseplanung
Gewünschte Reisetermine:

Anreise:*

Rückreise:*

Alternative Reisetermine:

Anreise:

Rückreise:

Teilnehmerzahlen:

Gesamt:*

Begleitpersonen:*

Verpflegung:

 Frühstück Halbpension

Gewünschte Art der Anreise:

 Bus (alleine) Bus (mit anderen) Bahn Flugzeug selbst organisiert

Abreiseort:*


Budget:


Individuelle Reisewünsche, Anreise, Unterkunft, Rahmenprogramm, etc…

 

Ihre Institution, Einrichtung, Schule, etc…

 

Name:*


Straße, Nr.:

PLZ, Ort:


 

Ihre Kontaktdaten

 

Anrede:


Vorname:*

Nachname:*


Telefon:*

Fax:


E-Mail:*


Straße,Nr.:*

PLZ, Wohnort:*


Funktion:


 

Sicherheitscode: captcha

Lösung:*


Hinweis: Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Ihre Daten werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

 



Reisen bildet … mit jungen Menschen auf Entdeckungstour …