Pilgerreise Padua Italien

Pilgerreisen Padua

Auf den Spuren des hl. Antonius

Padua war die Wirkungsstätte des aus Lissabon stammenden hl. Antonius. Millionen von Pilgern und Gläubigen aus der ganzen Welt besuchen jedes Jahr die Basilika in Padua. Es gibt wohl keine Kirche auf der Welt, die nicht einen Altar, ein Gemälde, eine Statue, ein Fresko oder eine Nische hat, die dem heiligen Antonius geweiht ist. Heute ist Padua ein bedeutender Wallfahrtsort und bietet seinen Besuchern eine prachtvolle Basilika, sehenswerte Kapellen und gut erhaltene mittelalterliche Gebäude.

1. Tag: Anreise

Ankunft in Padua am späten Nachmittag, Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag: Stadtführung durch Padua

Seit Jahrhunderten ist Padua ein beliebter Wallfahrtsort für Gläubige und Pilger aus aller Welt. Märtyrer, Heilige und sogar der Evangelist Lukas haben in Padua ihre letzte Ruhestätte gefunden. Während man in der Basilica di Sant’Antonio die Grabstätte und die Reliquien des heiligen Antonius ehrfürchtig bewundern kann, so erwarten den Besucher in der Basilica di Santa Giustina neben den Überresten vieler Märtyrer auch die Grabmäler der heiligen Giustina, des heiligen Prosdomicu und des Evangelisten Lukas – auch für nichtreligiöse Besucher eine schöne Erfahrung. Vormittags Stadtführung durch das antike Padua. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Ganztagesausflug nach Venedig

Nach dem Frühstück Fahrt nach Venedig mit Besichtigung der Lagunenstadt. Von der Parkplatzinsel Troncetto führt der Reiseleiter quer durch Venedig. Die Stadtführung endet am Markusplatz. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Treffpunkt ist am Bus. Rückfahrt ins Hotel nach Padua und Abendessen im Hotel.

4. Tag: Fahrt nach Camposampiero und Arcella

Fahrt nach Camposampiero und Besichigung der Wallfahrtskirche della Visione und dell Noce. Danach Fahrt nach Arcella (heute ein Stadtteil von Padua) wo Antonius auf dem Weg von Camposampiero nach Padua verstarb. Besichtigung der Wallfahrtskirche „Santuario dell’Arcella” mit Besichtigung der Zelle in welcher der hl. Antonius verstarb. Danach Rückfahrt nach Padua und Freizeit. Gemeinsamens Abendessen.

5. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück Heimreise.

Sehr geehrter Besucher,
dieses und alle anderen Programme auf unserer Internetseite sind Vorschläge. Jeder Reiseablauf wird individuell organisiert und mit Ihnen abgestimmt.

Ihre persönliche Angebotsanfrage zu “Pilgerreise Padua





Angaben zur Reiseplanung
Gewünschte Reisetermine:

Anreise:*

Rückreise:*

Alternative Reisetermine:

Anreise:

Rückreise:

Teilnehmerzahlen:

Gesamt:*

Begleitpersonen:*

Verpflegung:

 Frühstück Halbpension

Gewünschte Art der Anreise:

 Bus (alleine) Bus (mit anderen) Bahn Flugzeug selbst organisiert

Abreiseort:*


Budget:


Individuelle Reisewünsche, Anreise, Unterkunft, Rahmenprogramm, etc…

 

Ihre Institution, Einrichtung, Schule, etc…

 

Name:*


Straße, Nr.:

PLZ, Ort:


 

Ihre Kontaktdaten

 

Anrede:


Vorname:*

Nachname:*


Telefon:*

Fax:


E-Mail:*


Straße,Nr.:*

PLZ, Wohnort:*


Funktion:


 

Sicherheitscode: captcha

Lösung:*


Hinweis: Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Ihre Daten werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

 



Sehr geehrter Besucher,
dieses und alle anderen Programme auf unserer Internetseite sind Vorschläge. Jeder Reiseablauf wird individuell organisiert und mit Ihnen abgestimmt.

Reisen bildet … mit jungen Menschen auf Entdeckungstour …