Dresden - 5 Tage

Vorschlag für eine 5-tägige Studienreise nach Dresden

Stellen Sie sich Ihre Reise (Hotels, Zusatzleistungen) individuell zusammen, oder fragen Sie eines unserer fertigen Angebotspakete an.

HOTELS

4**** - Hotel Bergwirtschaft Wilder Mann

Die Zimmer der Unterkunft großzügig, komfortabel gestaltet und bieten alles, was von einem 4-Sterne-Hotel erwarten wird. Von den „Stadtblick-Zimmern“ genießt man eine einmalige Aussicht auf Dresden und die weltberühmte barocke Kulisse der Altstadt. Durch den hoteleigenen Parkplatz und die gute Verkehrsanbindung eignet sich das Hotel hervorragend für Busgruppen.

4**** - Sterne Hotel am Terrassenufer

Das Hotel befindet sich direkt an den Brühlschen Terrassen 650 Meter von der Frauenkirche. Internationaler Standard in geräumigen Zimmern lässt den Aufenthalt zu einem erholsamen Erlebnis werden. Das 4-Sterne-Hotel eignet sich ausgezeichnet für Busgruppen.
ANGEBOTS-PAKETE
Busreise
  • Busfahrt lt. Programm
  • 4x Übernachtung in einem zentralen Hotel
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 2x Abendessen in Dresden
  • 1x Abendessen in Meißen
  • 1x Abendessen in Pillnitz
  • Örtliche Reiseleitung
  • Alle Ausflüge inkl. Führungen lt. Programm
  • Eintritte lt. Programm
Preis ab € 399,00 pro Person

Programmvorschlag für Ihre Studienreise nach Dresden - 5 Tage

1. Tag: Anreise und erste Eindrücke
Am Morgen Abfahrt von München. Über Regensburg und Hof erreichen Sie die sächsische Hauptstadt Dresden. Nach dem Zimmerbezug sammeln Sie erste Eindrücke und besichtigen das Neue Grüne Gewölbe. Abendessen im Hotel.
2. Tag: Highlights Dresden und das Blaue Wunder
Das barocke Dresden steht im Mittelpunkt des Vormittags: Zwinger, Hofkirche, Fürstenzug und die Frauenkirche sind die Besichtigungsziele. Auch Jugendstil ist in Dresden sehr verbreitet. Die Busrundfahrt führt uns über den Jugendstilstadtteil Striesen zum „Blauen Wunder“. Anschließend lassen Sie sich im Milchladen Pfunds verwöhnen. Abendessen in einer Dresdner Traditionsgaststätte.
3. Tag: Meißen mit Porzellanmanufaktur
Das Ziel des Tages ist die Porzellan- und Weinstadt Meißen. Sie besichtigen die historische Altstadt am Fuße des Burgbergs und erkunden im Anschluss das Areal der Albrechtsburg. Sie ist nicht nur die älteste Burganlage Deutschlands, sondern auch Forschungsstätte des Apothekers und Alchemisten Johann Friedrich Böttger. Ihm gelang am 15. Januar 1708 nach zwölfstündigem Brand die erste Porzellanherstellung. Anschließend besichtigen Sie die Staatliche Porzellanmanufaktur Meißen. Bevor Sie der Bus zurück nach Dresden bringt, lassen wir den Tag in einem Meißener Traditionslokal ausklingen.
4. Tag: Elbsandsteingebirge und Pillnitz
Nach dem Frühstück fahren Sie zur Festung Königstein inmitten des Elbsandsteingebirges. Sie tauchen ein in die fast 800-jährige Geschichte der Burganlage, welche eine der größten Europas ist. Weiter geht es entlang der Elbe auf die Bastei, dem berühmtesten Aussichtspunkt der Sächsischen Schweiz. Sie genießen den wunderbaren Ausblick über das Elbsandsteingebirge und das Erzgebirge bis nach Böhmen. Im Anschluss führt Sie der Weg entlang der Sächsischen Weinstraße nach Pillnitz. Bei einem Spaziergang entdecken Sie die Schönheit der Sommerresidenz der sächsischen Kurfürsten und Könige. Nach Besichtigung der Schlossanlage lassen Sie sich im Schlosshotel kulinarisch verwöhnen. Nach dem Abendessen Rückfahrt zum Hotel.
5. Tag: Moritzburg und Heimreise
Nach dem Frühstück verlassen Sie Dresden und fahren zur Moritzburg; das barocke Jagdschloss liegt auf einer künstlichen Insel und gehört zur gleichnamigen Gemeinde. Im Schloss ist Gelegenheit zum Besuch der Winterausstellung „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ – der gleichnamige Film wurde 1973 u. a. rund um Schloss Moritzburg gedreht. Anschließend Heimreise.

Gerne beraten wir Sie persönlich:

Tel. 08031 / 80665-0

Jetzt kostenlosen Rückruf anfordern!

Zurück

© 2019 KB-Reisedienst GmbH
Es werden notwendige Cookies, Google Maps, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.