Lüneburger Heide - 5 Tage

Vorschlag für eine 5-tägige Studienreise in die Lüneburger Heide

Stellen Sie sich Ihre Reise (Hotels, Zusatzleistungen) individuell zusammen, oder fragen Sie eines unserer fertigen Angebotspakete an.

ANGEBOTS-PAKETE

Eigenanreise

  • 4x Übernachtung
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 4x Abendessen
  • Stadtführungen lt. Programm
  • Eintritte lt. Programm
  • Sicherungsschein
Preis ab € 195,00 pro Person

Busreise

  • Busfahrt mit modernen Fernreisebus
  • 4x Übernachtung
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 4x Abendessen
  • Stadtführungen lt. Programm
  • Eintritte lt. Programm
  • Sicherungsschein
Preis ab € 258,00 pro Person

Programmvorschlag für Ihre Studienreise in die Lüneburger Heide - 5 Tage

1. Tag: Anreise und Celle
Anreise über Celle, dort Mittagessen und Stadtführung. Die Stadt Celle am Südrand der Lüneburger Heide verfügt über das kompakteste und größte Fachwerkensemble der Welt. Weiterfahrt über den Wietzer Berg mit dem Löns-Gedenkstein nach Munster. Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung in Munster.
2. Tag: Lüneburg und Schiffshebewerk Scharnebeck
Vormittags Fahrt nach Lüneburg, dort Stadtführung. Die Altstadt der Hansestadt Lüneburg gilt als eine der schönsten Deutschlands. Nach der Besichtigung Zeit für einen kur-zen Stadtbummel. Nachmittags Besichtigung von Kloster Lüne, anschließend Weiterfahrt zum Schiffshebewerk Scharnebeck. Als eines der größten weltweit ist es natürlich ein Be-suchermagnet. Rückreise nach Munster über Bardowick mit Besichtigung des Doms. Abendessen und Übernachtung in Munster.
3. Tag: Oldendorfer Totenstatt, eine mittelalterliche Weltkar und die Wacholderheidete
Nach dem Frühstück Fahrt nach Amelinghausen zur Oldendorfer Totenstatt, einem 4000 Jahre alten Bestattungsfeld mit Großsteingräbern. Von dort geht es weiter zum Kloster Ebstorf, wo es u. a. eine mittelalterliche Weltkarte zu besichtigen gibt. Im Freilichtmuseum Hösseringen werden die Geschichte und das Leben in der Heide zwischen 1600 und 1900 lebendig. Auf der Rückreise Halt an der Ellerndorfer Wacholderheide; sie ist mit einer Fläche von fast 70 ha das größte zusammenhängende Heidegebiet im Osten der Lüneburger Heide. Abendessen und Übernachtung in Munster.
4. Tag: Fachwerkhäuser und Heidebauern
Vormittags Fahrt nach Egestorf mit der schönen St.-Stephanus-Kirche, alten Fachwerkhäusern und Steinmauern. Per Bus oder zu Fuß über den Pastor-Bode-Wanderweg erreicht man Wilsede, dort folgt die Besichtigung des Heidemuseums, das anschaulich macht, wie das Leben der Heidebauern um 1850 aussah. Anschließend Fahrt nach Fallingbostel, Spaziergang durch die Heidelandschaft zum Löns-Grab. Abendessen und Übernachtung in Munster.
5. Tag: Heimreise
Heimreise nach dem Frühstück.
Unsere Programmvorschläge sind variabel!
Unsere Beispielprogramme sind als Vorschläge und Ideen zu verstehen. Natürlich können wir jedes Reiseprogramm gerne Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen anpassen.
Klaus Schreiner Kontakt

Gerne beraten wir Sie persönlich:

Mit unseren 35 Jahren Erfahrung finden wir sicher das richtige Angebot für Sie.

Tel. 08031 / 80665-0

Jetzt kostenlosen Rückruf anfordern!

Zurück

© 2020 KB-Reisedienst GmbH
Es werden notwendige Cookies, Google Maps, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.