Klassenfahrt DresdenSachsen - 5 Tage

Vorschlag für eine 5-tägige Studienreise nach Sachsen

Stellen Sie sich Ihre Reise (Hotels, Zusatzleistungen) individuell zusammen, oder fragen Sie eines unserer fertigen Angebotspakete an.

HOTELS
Gruppenreise-Dresden - Hotel-Wildermann, Außenansicht

4****-Hotel Bergwirtschaft Wilder Mann

Die Zimmer der Unterkunft sind großzügig, komfortabel gestaltet und bieten alles, was von einem 4-Sterne-Hotel erwartet wird. Von den „Stadtblick-Zimmern“ genießt man eine einmalige Aussicht auf Dresden und die weltberühmte barocke Kulisse der Altstadt. Durch den hoteleigenen Parkplatz und die gute Verkehrsanbindung eignet sich das Hotel hervorragend für Busgruppen.
Gruppenreise Dresden - Hotel am Terrassenufer, Doppelzimmer

4****-Sterne Hotel am Terrassenufer

Das Hotel befindet sich direkt an den Brühlschen Terrassen, 650 Meter von der Frauenkirche entfernt. Internationaler Standard in geräumigen Zimmern lässt den Aufenthalt zu einem erholsamen Erlebnis werden. Das 4-Sterne-Hotel eignet sich ausgezeichnet für Busgruppen.

Programmvorschlag für Ihre Studienreise nach Sachsen - 5 Tage

1. Tag: Anreise
Anreise nach Dresden mit Zwischenstopp in Quedlinburg; Stadtbesichtigung und Hotelbezug. Abendessen im Hotel. Freizeit und Übernachtung.
2. Tag: Moritzburg und Meißen
Nach dem Frühstück geht es von Dresden zum Bahnhof von Radebeul. Hier ist die Abfahrtsstelle der historischen Schmalspurbahn durch die Lösnitz und die Weinberge nach Moritzburg (Fahrtdauer ca. 25 Minuten). Weiterfahrt per Bus zur Moritzburg und 1-stündige Führung. Anschließend Fahrt nach Meißen und Führungen: Porzellanmuseum mit Schauhalle und Schauwerkstatt (ca. 1 ½ Stunden), Sonderführung Dom (40 Minuten), Albrechtsburg (1 Stunde). Anschließend Fußweg von der Albrechtsburg zur Porzellankirche (ca. 15 Minuten). Übernachtung und Abendessen im Hotel in Dresden.
3. Tag: Highlights von Dresden
Nach dem Frühstück Stadtführung zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der sächsischen Hauptstadt, anschließend Besuch des Zwingers auf eigene Faust. Abendessen im Hotel und Möglichkeit zum Besuch einer Kulturveranstaltung.
4. Tag: Sächsische Schweiz
Rundfahrt durch die Sächsische Schweiz: Festung Königstein – Führung 1 Stunde, anschließend Fahrt nach Rathen zur Bastei (Fahrt ca. ½ Stunde). Wer gut zu Fuß ist, kann die 700 Stufen zum steinernen Labyrinth hinaufsteigen. Gegen 14.00 Uhr geht es dann über Lohmen und Graupa weiter nach Pillnitz. Hier Führung im Schloss Pillnitz (1 Stunde). Anschließend Schifffahrt von Pillnitz zurück nach Dresden. Abendessen und Übernachtung in Dresden.
5. Tag: Heimreise
Heimreise über Freiberg mit Dombesichtigung oder alternativ über Weimar mit Stadtführung.
Klaus Schreiner Kontakt

Gerne beraten wir Sie persönlich:

Mit unseren 35 Jahren Erfahrung finden wir sicher das richtige Angebot für Sie.

Tel. 08031 / 80665-0

Jetzt kostenlosen Rückruf anfordern!

Zurück

© 2020 KB-Reisedienst GmbH
Es werden notwendige Cookies, Google Maps, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.